Unser Ansatz

Wie skaliert man erfolgreich ein Softwareunternehmen?

Kurz gesagt: Es braucht dafür mehr als nur Kapital.

Dazu ist ein Ansatz nötig, der Dein Unternehmen von den Kräften befreit, die es auf dem Boden halten.

Und genau das haben wir.


 

Teil 1

Das Potenzial steckt in Dir.
Also lass es uns entfalten.

Vielleicht sind wir ein wenig voreingenommen … Aber wir glauben, dass einige der besten Softwareunternehmen in Skandinavien und der DACH-Region ansässig sind.

Aber die richtigen Talente zu finden, die Produktentwicklung voranzutreiben und international zu expandieren … Diese Herausforderungen sind nicht leicht zu meistern.

Oft heißt es: „Du brauchst nur genügend Geld, dann lösen sich diese Probleme von selbst.“ Aber das stimmt nicht.

Worauf es ankommt, ist Erfahrung.

Teil 2

Wir präsentieren M.Fusion: den Wachstums-Stack für ambitionierte SaaS-Unternehmen.

M.Fusion ist der Raketentreibstoff, der Dein Unternehmen von den Kräften befreit, die es auf dem Boden halten.

Dazu kombiniert M.Fusion die acht entscheidenden Bereiche, die ein skalierbares, erfolgreiches Unternehmen ausmachen:

Sehen wir uns das einmal genauer an.

„Die Partnerschaft mit Monterro war für unser Unternehmen eine der besten Entscheidungen überhaupt. Dank des Zugangs zu Know-how und finanzieller Unterstützung konnten wir in nur 20 Monaten die Mitarbeiterzahl verdoppeln und den Umsatz verdreifachen. Ohne Monterro wäre ein solches Wachstum überhaupt nicht möglich gewesen.“

Anders Jacobson, Gründer, Next One Technology

„Angesichts der doppelten Herausforderung zwei marktführende Wettbewerber zu fusionieren und auf den nordischen Märkten zu wachsen, war das Know-how von Monterro von entscheidender Bedeutung. Das Team hat wirklich an uns geglaubt.“

Dan Sjöholm

„Unsere Partnerschaft mit Monterro wird uns helfen, schneller zu expandieren und in eine stärkere Produktplattform für unsere Kunden zu investieren. Monterro hat eine solide Erfolgsbilanz bei der Unterstützung der Art von Wachstum, die wir anstreben.“

Dan Sjöholm, CEO, Trapets

„Monterro ist anders als die übrigen Investoren. Von ihnen erhalten wir nicht nur Kapital, sondern auch Know-how. Monterro kennt die Softwarebranche in- und auswendig – und bringt wertvolle Kompetenzen mit. Deshalb sind wir von unserer Entscheidung überzeugt und zuversichtlich, dass unsere Partnerschaft uns nach vorne bringen und uns helfen wird, zu wachsen“,

so Eivind Bøhn, CEO von Moment.

„Neben der unschätzbaren Unterstützung bei weiteren Akquisitionen hat uns Monterro auch in betriebswirtschaftlichen Fragen wie beim Kundenerlebnis, bei der Produktstrategie und bei der Personalbeschaffung hervorragend unterstützt.“

Erik Bergseth, CEO, Matilda FoodTech

„Wir freuen uns, dass Monterro uns bei unserem Wachstum als Partner begleitet. Wir profitieren von ihrer operativen und strategischen Erfahrung und ihrer Unterstützung bei weiteren Akquisitionen. Außerdem sind wir jetzt Teil eines wertvollen Netzwerks, in dem wir unsere Erfahrungen austauschen können.“

Gunilla Åberg, CEO, Next One Technology

„Sie bieten sowohl das Kapital als auch die Kompetenz, die wir brauchen, um Weltmarktführer zu werden.“

- Johan Blomdahl, CEO, TimeEdit

„Das erfahrene Team von Monterro verfügt über das nötige Fachwissen für unser Wachstum. Wir sind wirklich froh, dass wir Monterro gefunden haben.“

- Kim Sneum Madsen, CEO, Umbraco

„Wir sind froh, Monterro als Mehrheitsinvestor zu haben. Durch die operative Erfahrung des Investors können wir in Zukunft sogar noch schneller wachsen.“

Marcus Kaber, CEO, Specops Software

„Durch diese Partnerschaft profitieren wir von Monterros Erfahrung beim Aufbau erfolgreicher Softwareunternehmen. So können wir unser Angebot für unsere Kunden weiter verbessern.“

Mats Klaar, CEO, Viedoc

„Monterro versteht, was für die Skalierung eines Softwareunternehmens erforderlich ist, und hat in diesem Bereich ein ausgezeichnetes Know-how zu bieten.“

Mats Lillienberg, CEO, Lumera

Teil 3

Warum Monterro?

 

Bei uns laufen die Dinge ein wenig anders. Während der letzten Jahrzehnte haben wir als Investoren und Unternehmer gelernt, was funktioniert. Und diese Erkenntnisse definieren die Zusammenarbeit mit unseren Portfoliounternehmen.